Mehrfamilienhaus Wilhelmsburg

Siedlung Wilhelmsburg

Ein Merkmal dieser Bebauung soll die Durchblicke durch das Areal von jedem Zugang ermöglichen. Als erster Anhaltspunkt sind die Brunnen ein zentraler Ort.

Diversität soll das Grundprinzip für das Areal darstellen und unterschiedliche Gebäudetypen in Form und Darstellung gebaut werden. Konzipiert wurden zwei Gebäude und drei Typen. Die Baukörper und verschiedene Materialien im Sockel der Gebäude sorgen für eine gute Orientierung und einer einfacheren Adressbildung.

Die Grundsätzliche "Städtebauliche Idee" entstammt aus einer Blockrandbebauung gemeinsam mit einem kleinteiligen Maßstab in Richtung Straße. Somit wird auf die Siedlungsstruktur der Einfamilienhäuser und die umliegenden "langen" Gebäude der Industriebauten eingegangen - Als zweiten Schritt wurde im Bereich der hinteren Bebauung zum Tennisplatz Ausnehmungen vorgenommen und mittels einem "Hain" einen Ausgleich geschaffen. 

Projekt:
Siedlung Wilhelmsburg
Status:
Studie
Größe:
L
Jahr:
2018
Leistungsmodell / -Phasen:
LPH 1 - 2

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren